Arthrose beim Hund: Was kann ich tun ?

Bei Arthrose ist das "berühmte" Collagen im Futter sehr wichtig.

Fotolia_83874305_LCollagen kann entweder durch collagenhaltig Fleischteile, wie Rinderwangen, Kronfleisch, Hühnerkrägen, oder auch Pansen über das Futter zugeführt werden, oder bei einem erhöhten Collagenbedarf, wie er bei einer Arthroseerkrankung gegeben ist, diesen Futter-Teilen auch noch zusätzlich zugesetzt werden.

Entweder stellt man Collagen selbst her, was mit sehr einfachen Mitteln in jeder Haushaltsküche möglich ist, oder man mischt Collagenpräperat dem Futter bei (wie z.B. GLG, grünlippige Muschel Extrakte) .


Gleich wie bei einer HD Erkrankung:

Auf das Gewicht des Hundes achten, also jedes Übergewicht vermeiden, therapeutische und homöopathische Behandlung und regelmäßige aber vorsichtige Bewegung.

Die Muskulatur des Hundes sollte regelmäßig trainiert werden aber den Hund nicht überfordert werden.

Möglichst darauf achten, dass der Hund keiner unnötigen Kälte (im Sinne von Luftzug), oder Feuchtigkeit ausgesetzt wird.

Schwimmen im Sommer als Therapie ist eine hervorragende Bewegung bei gleichzeitiger Schonung der Gelenke.

Arthrose beim Hund: Tipps vom Tierarzt

 

Tags: Arthrose, Video

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
HiNX PLUS Gelenke HiNX PLUS Gelenke
Inhalt 150 Gramm (CHF 46.63 * / 100 Gramm)
CHF 69.94 *
HiNX PLUS Gelenke AKUT HiNX PLUS Gelenke AKUT
Inhalt 166 Gramm (CHF 42.13 * / 100 Gramm)
CHF 69.94 *
HiNX PLUS BARF Komplex HiNX PLUS BARF Komplex
Inhalt 100 Gramm
CHF 52.42 *
HiNX PROBiOTIX HiNX PROBiOTIX
Inhalt 500 Milliliter (CHF 7.01 * / 100 Milliliter)
CHF 35.04 *
HiNX PLUS Allergie HiNX PLUS Allergie
Inhalt 163 Gramm (CHF 44.85 * / 100 Gramm)
CHF 73.10 *