Hausmittel gegen Durchfall

Durchfall beim Hund - ein häufiges Thema

Fotolia_58595691_LWelche Hausmittel es gibt und wie sie anzuwenden sind, erklärt Tierarzt Rainer Giebl in diesem Video.

Ein Mittel wäre geriebenen Apfel braun werden lassen.
Das "braune" ist Gerbsäure. Gerbsäure füllt die obersten Darmschichten aus und "behandelt" somit den Durchfall.

Wenn der Hund jedoch keine Äpfel frisst, kann man Gerbsäurepräperate aus der Apotheke dem Futter zusetzten, wie zum Beispiel Talalpin.

Beides, also geriebener Apfel und Gerbsäurepräperate sind jedoch lediglich eine Symptombehandlung.

Wenn durch diese Behandlung nicht sofort, also innerhalb von ein- eineinhalb Tagen eine Verbesserung eintritt, sollte der Tierarzt aufgesucht werden.

Vier wichtige Gruppen der Behandlung:
1) Einstellung der Darmflora
Pulverpräperate aus der Apotheke können hierfür eingesetzt werden

2) Sehr empfehlenswert sind jedoch probiotische fermentierte Kräutersäfte.

3) Gerbsäurepräperate aus der Apotheke oder geriebener Apfel.

4) Vulkanische gemahlene Gesteine wirken hier auch sehr gut.

Vulkanische Gesteine und probiotische fermentierte Kräutersäfte können doch auch ständig und prophylaktisch eingesetzt werden.

Welche Hausmittel empfiehlt der Tierarzt ?

Tags: Durchfall, Video

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
HiNX PROBiOTIX HiNX PROBiOTIX
Inhalt 500 Milliliter (CHF 7.01 * / 100 Milliliter)
CHF 35.04 *
HiNX PLUS Viro-Bakt HiNX PLUS Viro-Bakt
Inhalt 115 Gramm (CHF 51.11 * / 100 Gramm)
CHF 58.78 *
HiNX PLUS Magen-Darm HiNX PLUS Magen-Darm
Inhalt 105 Gramm (CHF 51.43 * / 100 Gramm)
CHF 54.00 *
HiNX PLUS Allergie HiNX PLUS Allergie
Inhalt 163 Gramm (CHF 44.85 * / 100 Gramm)
CHF 73.10 *