Wie viel von Obst & Gemüse kann ein Hund tatsächlich verwerten ?

Obst und Gemüse beim BARFen

Gemu-se_SujetViele Hundebesitzer wollen Vitamine und Ballaststoffe möglichst natürlich der Hundenahrung zusetzen und ausgewogen ernähren. Eine gewisse Abwechslung wird auch gewünscht und so stellt sich die Frage: Wie viel von Obst und Gemüse kann ein Hund tatsächlich verwerten ?

Welches Obst und welches Gemüse soll ich verwenden ?

Welches Obst und Gemüse gilt es beim Barfen zu vermeiden und soll es roh, gedämpft püriert und gerieben sein ?

Der Hund verwertet Obst und Gemüse relativ "schlecht". Dennoch ist der Anteil an Obst und/oder Gemüse in der Hundemahlzeit als Ballaststoff sehr essentiell.

Maximal soll der Anteil an püriertem (rohem oder gedämpften) Gemüse in der Hundemahlzeit 15% bis 18% betragen.

Bei Obst ist zu beachten, auf keinen Fall zu viel gärendes Obst zu verwenden.

Bei Gemüse sind Kohl, Kohlegemüse, Hülsenfrüchte oder Zwiebel zu vermeiden.

Zu Empfehlen sind:
Äpfel, Birnen, Bananen, Karotten, Mangold, Spinat, Kartoffel nur eingeschränkt,

Wenn auch Sie fragen rund um's Barfen haben, oder zum Thema Hundegesundheit: Posten Sie Ihre Fragen hier oder auf Facebook und wir werden sie beantworten !

 

Gemüse & Obst: was wird tatsächlich verwertet ?

Merkblatt für den Kühlschrank

GemuseTabelle


 

Ihr Gemüse-Merkblatt zum downloaden, ausdrucken und auf den Kühlschrank hängen:
hier zum Download klicken...


 Gemuese_Zwischenbild

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
Gemüse- & Obst JERKY Gemüse- & Obst JERKY
Inhalt 400 Gramm (CHF 4.47 * / 100 Gramm)
CHF 17.88 *
Gemüse JERKY Gemüse JERKY
Inhalt 550 Gramm (CHF 3.25 * / 100 Gramm)
CHF 17.88 *
Kartoffel Flocken Kartoffel Flocken
Inhalt 500 Gramm (CHF 1.55 * / 100 Gramm)
CHF 7.75 *
HiNX PROBiOTIX HiNX PROBiOTIX
Inhalt 500 Milliliter (CHF 7.01 * / 100 Milliliter)
CHF 35.04 *